Schweizer gewinnen den Alp-Cup

Bei guten Bisen-Bedingungen wurde am Wochenende auf dem Vierwaldstättersee der 4. und letzte Act des Platu-Alpencups gesegelt, der gleichzeitig auch als Schweizer Klassenmeisterschaft zählte. Als beste Schweizer klassierte sich das ‘Superbüsi’-Team mit Mathias Bermejo SUI 235 auf Rang 4 und gewann damit auch die Jahres-Wertung des Alpen-Cups. Weltmeister Sandro Montefusco ITA gewann nach 9 Wettfahrten mit 2 Punkten Vorsprung auf Tommaso de Bellis ITA, Thomas Laherstorfer AUT holte Bronze. Am Start waren 20 Teams aus 7 Nationen.

Rangliste

Fotos